Seit 1999 werden PMT Kläranlagen deutschlandweit in mehr als 160 Gemeinden, Kommunen und Abwasserzweckverbänden eingesetzt. Weltweit wurden bislang mehr 850 Anlagen mit mehr als 2,9 Millionen Quadratmeter Scheibenfläche verbaut und damit vielen Menschen eine → moderne Abwasserreinigung ermöglicht. Dabei stehen wir Ihnen von Beginn an zur Seite und unterstützen Sie auch schon bei der Planung und Konzeption der für Sie → optimalen Kläranlage.

Damit Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen verschaffen können, stellen wir Ihnen hier einige realisierte Kläranlagen vor.


  • Kläranlage Grischow

    Verfahren Rechen, Vorklärung, Schlammstapelung, Kohlenstoffabbau, Nachklärung
    Anschlusswert 275 EW, 2.080 m²
    Überblick über die Gesamtanlage, Kläranlage Grischow Scheibentauchkörperanlage im Betrieb mit sichtbarem Biorasen
  • Kläranlage Löbnitz

    Baugruppen Zulaufschöpfbecherwerk, Ablaufschöpfbecherwerk, Scheibentauchkörper, Lamellenseparator mit Überschußschlamm- und Schwimmschlammabzug, Schlammstapelung
    Montage der Kläranlage in Löbnitz. Kompaktanlage mit Scheibentauchkörpern und Lamellenabscheidern vor der Inbetriebnahme
  • Kläranlage Kneese

    Verfahren Vorklärung, Kohlenstoffabbau, Nitrifikation, Denitrifikation, Nachklärung, Schlammstapelung
    Anschlusswert 350 EW, 2.600 m²
    Kläranlage in Kneese mit Biologischer Reinigung, Vor- und Nachklärbecken Scheibentauchkörperanlage in Betrieb mit sichtbarem Biorasen
  • Kläranlage Königswalde

    Verfahren Ersatz eines Rotationstauchkörpers durch einen Scheibentauchkörper (Ø 3,70 m)
    Anschlusswert 1.100/2.200 EW, 5.540 m²
    Separater Lamellenabscheider in der Kläranlage in Königswalde Großscheibenanlage in Königswalde mit 3,70m Scheibendurchmesser in ein Betonbecken eingelassen
  • Kläranlage Lindenhayn

    Verfahren Vorklärung, Kohlenstoffabbau, Nachklärung, Schlammstapelung
    Anschlusswert 2x 200 EW, 2.080 m²
    Fabrikneue Scheibentauchkörperanlage Überblick über die gesamte Kläranlage Lindenhayn
  • Kläranlage Marktgölitz

    Verfahren Vorklärung, Scheibentauchkörper (Ø 3,00 m), separate Nachklärung
    Anschlusswert 450 EW, 4.240 m²
    Scheibentauchkörper in halbversenkten Betonbecken in der Kläranlage Marktgölitz Bick ins Innere einer Großscheibenanlage mit 3m Durchmesser. Die Lager und alle anderen Bauteile bestehen aus hochwertigen und langlebigen Werkstoffen.
  • Kläranlage Perl-Sinz

    Verfahren belüfteter Teich, Kohlenstoffabbau, Nitrifikation, Nachklärung, Schlammstapelung im Teich
    Anschlusswert 300 EW, 4.585 m²
    Teichkläranlage/ Belüfteter Teich in der Kläranlage Perl-Sinz Die Teichkläranlage wird durch eine Scheibentauchkörperanlage ergänzt.
  • Kläranlage Schortewitz

    Verfahren Vorklärung, Kohlenstoffabbau, Nitrifikation, Denitrifikation, P-Fällung, Nachklärung
    Anschlusswert 770 EW, 6.240 m²
    Scheibentauchkörperanlage in der Klärnalage Schortewitz in Betrieb mit sichtbarem Biorasen Separater Lamellenabscheider für die Nachklärung

Gern stellen wir Ihnen realisierte Anlagen vor Ort vor und beraten Sie und Ihre Kommune
in einem persönlichen Gespäch. → Kontaktieren Sie unseren Vertrieb